BRILLE REINIGEN

Wunderbar saubere Brille – auch ohne Wundermittel

BRILLE REINIGEN

Die Neugier will befriedigt und der Inhalt unserer schweren, dekorativen Flasche im Eingangsbereich von nippes optik herausgefunden werden. Aber am Ende verdient diese Flasche gar nicht diese Aufmerksamkeit, denn deren Inhalt ist entbehrlich. Deren Inhalt ist ein Reinigungsmittel speziell für Brillen.


(An dieser Stelle sei noch erwähnt, dass sich die Brillenreinigung in der Regel auf die darin befindlichen Gläser bezieht.)


Bereits ein minimal organisierter Haushalt reicht aus, um deine Brille auch ohne solch Wundermittel supersauber zu bekommen: Spülwasser! Noch unbenutzt, handwarm und ohne Balsam.

Tauche darin die Brillengläser ein und rubbele sie mit den Fingern sauber. Anschließend kommt das (saubere) Geschirrtuch zum Einsatz.


Das war’s. Das war bereits alles, was du für eine saubere Brille brauchst: Spüli und Baumwolltuch!


Mit einem fortgeschritten organisierten Haushalt lässt sich die Brillenreinigung mit einem Neutralreiniger und einem Mikrofaser- oder Kosmetiktuch noch toppen.


Viel Spaß beim guten Durchblick!


Daniel Schaub (Augenoptiker-Meister)



PS: Wirklich nur handwarmes Wasser benutzen! Hohe Temperaturen können insbesondere die Brillengläser beschädigen!